Moderation des Abends zum Thema ‚Culture eats strategy for breakfast – Beraterslogan oder Unternehmensrealität? auf dem Otto-Campus im Co-Working-Space Collabor8 in Hamburg.

Die Digitalisierung ist nicht nur ein technischer Wandel, sondern insbesondere eine Kulturveränderung. Wie kann dieser Shift im Unternehmen gelingen? Auf Einladung des NIT Northern Institute of Technology Management diskutieren unserer Experten mit Ihnen bei unserem Gastgeber OTTO. Was wäre die beste Strategie ohne eine Kultur, in der diese implementiert werden kann? Nichts. Strategieentwicklung und Unternehmenskultur sind keine Kontrahenten, sondern Freunde. Gute Freunde, die gemeinsam in die gleiche Richtung gehen. Unsere Diskutanten: Tobias Krüger (Bereichsleiter Corporate Culture, Kulturwandel 4.0, Otto Group), Anja Zerbin (Abteilungsleiterin Digital Culture, Deutsche Postbank) und Tobias Möller-Hahlbrock (Diplom-Psychologe & Prozessbegleiter).