Keynote zum Thema ‚Digitale Arbeitswelt: Beschäftigung heute und morgen‘ beim Jahresforum des Hanseatischen Ingenieurs Club (HIC)  an der Hafencity Universität Hamburg.

Im Rahmen des HIC Jahresforums 2017 gibt Verena Fritzsche, CEO am NIT Northern Institute of Technology Management, einen Impuls zur den Veränderungen der Arbeitswelt durch die Digitalisierung. Welche Möglichkeiten gibt es in einer digitalen und vernetzten Welt? Welche Chancen und Risiken entstehen durch die zunehmende Robotisierung der Arbeitswelt? Die Fragen werden in einer anschließenden Podiumsdiskussion mit weiteren Experten (Sönke Fock, Marc-Sven Kopka, Uwe Polkaehn, Ulrike Riedel) diskutiert.